Roswitha und Burkhardt Veigel stellen ihren Roman "FREI" vor
  • 07.11.2019, 19:00 Uhr: Anton-Saefkow-Bibliothek, Anton-Saefkow-Platz 14, 10369 Berlin-Lichtenberg



Eine Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft e.V. / www.deutsche-gesellschaft-ev.de/ und des Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (www.berlin.de/aufarbeitung) in der Veranstaltungsreihe:

„Von Auf- und Umbrüchen. Die Friedliche Revolution und ihre Nachwirkungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur"

Tel. für weitere Informationen - Dr. Evelyna Schmidt: 030-88412252

Weitere Informationen unter:

https://www.deutsche-gesellschaft-ev.de/images/pdf/2019/2019-kg-lesereihe/EK_Aufbruch_Ubersicht.pdf