Pressestimmen | Konst: Der Wintergarten

"Der niederländische Autor und Literaturwissenschaftler Jan Konst hat sich vor allem auf die Schicksale der Frauen konzentriert."
 
"Der Niederländer Jan Konst erzählt in "Der Wintergarten" eine spannende Familiengeschichte aus Seifhennersdorf und Meißen – und zugleich ein Stück deutscher Geschichte."
Sächsische Zeitung | 16.03.2019
 
"Der Autor nimmt die Leser mit auf eine Zeitreise, die 1871 beginnt und durch das 20. Jahrhundert führt – vom Kaiserreich bis zur Wiedervereinigung."
 
"Eine echte Zeugin des Jahrhunderts. Und ein echtes, bewegendes Zeitdokument dank eines umfassenden Familienarchivs mit einer beeindruckenden Fotosammlung und eines Schwiegersohns, der dank seiner Fähigkeiten als Literaturwissenschaftler ein großartiges Stück Zeitgeschichte spannend erzählt."
Märkische Lebensart | Frühling 2019 | S. 21
 
"Konst erzählt wunderbar einfach, aber mit großer Liebe zum Detail und interessiert sich auch für die Frauen der Familie."
Rheinische Post | 24.06.2019
 
"Literarische Geschichtsschreibung auf hohem Niveau!"