© Christiane Gundlach
Portrait Aiko Kempen

Aiko Kempen

ist Investigativjournalist. Er arbeitet für das ARD-Magazin Monitor, veröffentlichte Beiträge u.a. in Die Zeit, SZ-Magazin, taz, Vice Online, Tagesspiegel und leitete die Online-Redaktion des Leipziger Magazins kreuzer. Er recherchiert seit mehreren Jahren mit kritischem Blick zu den Themen Polizei und Rechtsextremismus. Dabei steht er zugleich in intensivem Kontakt zu Polizeibehörden, unterstützte die Polizei Sachsen bei einem Modellprojekt, um die Zusammenarbeit mit Medien zu verbessern, und gibt Workshops für angehende Journalisten zum
Thema »unabhängig, fair und kritisch über Polizei berichten«.
An der Akademie für Publizistik lehrt er investigative Recherche.



Bücher und eBooks:




Nachrichten und Pressestimmen:



Lesungen:

  • Buchpremiere
    • 27.05.2021, 17:30 Uhr: URANIA BERLIN e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin