Joachim Süss

Die entschlossene Generation

Kriegsenkel verändern Deutschland

248 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 13,7 × 21,7 cm erscheint im März 2017


18,90 € (D) / 19,50 € (A)
ISBN 978-3-95890-118-6

Das faszinierende Portrait einer Generation, die Deutschland heute prägt Es ist die Generation der 40- bis 65-Jährigen, es sind die Angehörigen der geburtenstarken Jahrgänge, die heute an den Schaltstellen der Macht in Politik, Wirtschaft und Kultur sitzen. Als »Generation Kriegsenkel« drücken sie dem Deutschland von heute ihren unverwechselbaren Stempel auf. Doch was treibt sie an? Welche Ziele verfolgen sie? Und wie prägen und verändern sie unser Land? In seinem aktuellen Buch zeichnet die Stimme der deutschen Kriegsenkel-Bewegung Joachim Süss das faszinierende Portrait einer Generation, die ihre historische Aufgabe gefunden hat: Leise aber beharrlich tragen die Kriegsenkel ihren Wunsch nach Frieden und Stabilität, Aussöhnung und Verständigung immer wieder in das Bewusstsein unserer Gesellschaft. Egal ob im Privaten oder auf der großen politischen Bühne: Indem sie entschlossen für ihre Werte und Ziele eintreten, sind sie es, die unser Land Schritt für Schritt verändern und menschlicher gestalten. In Zeiten des Wutbürgertums und wachsender Renationalisierungsbemühungen erzählt Joachim Süss von der Kraft einer Generation, die Mut für die Zukunft macht. Eine Generation rebelliert gegen Scheitern und Schuld und entdeckt dabei ihre Aufgabe und Identität.

  • Wer Deutschland verstehen will, muss die Generation verstehen, die heute an den Schaltstellen der Macht sitzt: Faszinierende Einblicke in das Selbstverständnis der Babyboomer-Generation
  • Die erste übergreifende Darstellung und Analyse der Kriegsenkel-Bewegung
  • Eine europäische Hoffnungsgeschichte, die Mut macht

Nachrichten und Pressestimmen: