Pressestimmen | Wojciech Rogacin: Selenskyj - Die Biografie

Buchbesprechung
»Es ist eine Biografie, wie man sie von Popstars erwartet: Herkunft, Familie, Freunde und Persönlichkeit zählen, Politik ist Nebenschauplatz. Nicht der Politiker, sondern der Mensch Selenskyj steht im Mittelpunkt.« 
 
Interview
»[Wojciech Rogacins] Buch beschreibt, wie ein Schauspieler Präsident wurde und ein Präsident zum Helden.«
Hubertus Volmer, ntv | 06.07.2022 | www.n-tv.de
 
Interview
»Selenskyj ist jemand, der Entscheidungen in der Gruppe fällt. Er sagt, ein Mensch sei nicht das Alpha und das Omega, er selbst habe nicht von allem Ahnung. Er braucht Menschen um sich, die ihm helfen, denen er aber auch vertrauen können muss.«
Hubertus Volmer, ntv | 06.07.2022 | www.n-tv.de
 
Interview
»Putin braucht keine Provokationen, um seine imperialistischen Ziele zu verfolgen. Zur Not schafft er seine Provokationen selbst.«
Hubertus Volmer, ntv | 06.07.2022 | www.n-tv.de
 
Rezension
»Informative Biografie, die viel über den Charakter des ukrainischen Präsidenten verrät und zeigt, warum er mit solchem Mut und solcher Standhaftigkeit dem russischen Aggressor die Stirn bietet.«
 
Ankündigung
»"Unser Programm steht für die Freiheit, die Verteidigung des Wortes und der Gesinnung gegenüber drohenden Einschränkungen - und damit auch für den Mut, andere Meinungen auszuhalten." Jetzt kündigt Strasser an, dass er sein Herbstprogramm genau deshalb wohl um einen spektakulären weiteren Titel ergänzt hat: "Am 4.7.2022 erscheint mit Selenksyj - Die Biographie die erste Biographie des ukrainischen Präsidenten. Der polnische Autor Wojciech Rogacin schreibt darin ausführlich auch über Selenskyj's familiäre Herkunft und vor allem über die sehr wichtige Rolle seiner Ehefrau Olena Selenska."«
BuchMarkt | 24.05.2022 | www.buchmarkt.de
 
Interview
»Der ukrainische Präsident mit seinem charakteristischen grünen T-Shirt und seiner Wortgewandtheit fasziniert. Doch dieser Krieg ist keine Produktion aus Hollywood, sondern brutale Wirklichkeit. Und Wolodymyr Selenskyj ist kein makelloser Retter, sondern ein Mensch mit "besseren und schlechteren Seiten", so der polnische Journalist und Autor Wojciech Rogacin, dessen Biografie "Selenskyj" am 6. Juli 2022 beim Europa Verlag erschienen ist.«
Anna-Katharina Ahnenfeld, Frankfurter Rundschau | 11.07.2022 | www.fr.de
 
Interview
»Ich wollte das komplette Bild von Selenskyj zeigen, nicht nur seine starken Seiten. Sondern auch seine Graubereiche, seine Hochs und Tiefs. Jede Person hat bessere und schlechtere Seiten.«
Anna-Katharina Ahnenfeld, Frankfurter Rundschau, IPPEN.MEDIA | 11.07.2022 | www.fr.de
 
Interview
»Im Ukraine-Krieg wurde aus dem ehemaligen Komiker eine der wichtigsten Figuren der Weltpolitik, von vielen geliebt und verehrt, aber auch von etlichen gehasst. Der polnische Journalist Wojciech Rogacin schrieb nun eine Biografie über Wolodymyr Selenskyj, die auch die Bedeutung seiner Kindheit in einer südukrainischen Arbeiterstadt für dessen erstaunliche Entwicklung beleuchtet.«
Klaus Rimpel, tz, S. 19 | 12.07.2022 |
 
Interview
»Putin wird nur dann einen Friedensvertrag akzeptieren, wenn seine Truppen militärisch in ernsthaften Schwierigkeiten stecken. Solange er aber hofft, den Krieg zu gewinnen, wird er alles tun, die Ukraine und Selenskyj zu zerstören. Putin hasst Selenskyj und sieht dessen Absetzung oder Tod als eines seiner zentralen Kriegsziele.«
Klaus Rimpel, Merkur, S. 4 | 12.07.2022 | www.merkur.de
 
Buchempfehlung
»Rogacin, zu dessen Spezialgebieten die Länder der ehemaligen Sowjetunion gehören, war schon lange fasziniert von der Persönlichkeit des ukrainischen Präsidenten. [...] "Unsere Biografie zeichnet sich dadurch aus, dass der Autor ausführlich über Selenskyjs familiäre Herkunft und vor allem über die sehr wichtige Rolle seiner Ehefrau Olena Selenska schreibt.", so Pressesprecherin Barbara Stang.«
BuchMarkt | Juni 2022 |
 
Buchempfehlung
»Doch als es dann am frühen Morgen des 24. Februar losging, erfuhr Selenskyj das nicht vom amerikanischen Geheimdienst oder dem eigenen Militär - sondern von seinen Kindern. Sie hörten laute Detonationen und weckten ihren Vater. Erst Minuten später klingelte das Regierungstelefon. So beschreibt den dramatischen Augenblick, in dem sich das Leben Wolodymyr Selenskyjs und Millionen Ukrainer auf einen Schlag änderte, der polnische Journalist Wojciech Rogacin in seiner gerade auf Deutsch erschienen Biografie über den Präsidenten.«
Armin Fuhrer, Focus | 17.07.2022 | www.focus.de
 
Buchempfehlung
»Außergewöhnlicher Lebensweg Wolodymyr Selenskyjs. Wie wurde aus dem musisch und komödiantisch begabten Wowa jener Wolodymyr, der seit Monaten an der Spitze der Ukraine Widerstand gegen Putins Vernichtungsfeldzug leistet? Antworten liefert diese umfassende, wohlmeinende Beschreibung seines Lebenswegs, gespickt mit Zitaten ...«
HörZu | 22.07.2022 |
 
Buchtipp
»Obwohl ich diese Biografie nicht beim Verlag angefragt hatte, bin ich im Nachhinein froh, sie bekommen zu haben. Sie hat mich auf Ebenen berührt, die ich einer Biografie nicht zugetraut hätte. Mag es an den aktuellen Ereignissen liegen, oder an Wojciechs Schreibweise, das kann ich nicht benennen. Ich kann jedem das Buch sehr ans Herz legen, egal ob politisch interessiert oder nicht. Der tiefe Einblick in das Leben des momentan bekanntesten Politikers kann auch unpolitische Menschen beeindrucken.«
Jessica Bradley, Frankfurter Rundschau | 03.08.2022 | www.fr.de
 
Buchtipp
»Die Biografie ist leicht lesbar, auch für Menschen, die keinerlei politische Vorkenntnisse haben.«
Jessica Bradley, Frankfurter Rundschau | 03.08.2022 | www.fr.de
 
Buchtipp
»Gespickt mit Fotos aus seiner Kindheit, Jugend und aktuellen Bildern, gibt es nochmal einen sehr persönlichen, fassbaren Eindruck von Selenskyj.«
Jessica Bradley, Frankfurter Rundschau | 03.08.2022 | www.fr.de
 
Buchempfehlung (verfügbar bis 28.07.2023)
»Das vielleicht beeindruckendste Werk verfasste der polnische Journalist Wojciech Rogacin. Erschienen ist es im Europa Verlag.«
Philip Ritter, WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur | 28.07.2022 | www1.wdr.de