Harry Gmür

Europa Pocket – Liebe und Tod in Leipzig

Roman
248 Seiten
broschiert
12 x 19 cm

Erscheint im Oktober 2022


10,00 € (D) / 10,30 € (A) inkl. MwSt.
ISBN 978-3-95890-507-8

Ein Coming-of-Age-Roman aus der Zeit von Tucholsky und Brecht
 
Der Schweizer Professorensohn und Gymnasiast Rudolf Steinberg ist 19 Jahre alt, als er sich Hals über Kopf in die schöne Agnes Klinger verliebt. Doch das Glück des jungen Paares wird schnell getrübt: Denn Rudolfs lang geplanter Umzug in seinen zukünftigen Studienort Leipzig steht kurz bevor. Und Agnes’ Familie lehnt den jungen Mann an der Seite ihrer Tochter ab. Als die beiden Liebenden unverheiratet und entgegen aller Konventionen heimlich nach Leipzig ziehen, scheint einer gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Wege zu stehen. Doch dann tritt die jüdische Schönheit Esther Löwental in ihr Leben und das hart erkämpfte Glück von Agnes und Rudolf gerät erneut ins Wanken. 
 
- Brennende Liebesschwüre und quälende Seelennöte im Stil von Goethes Werther
 
- Romantische Liebe in den 1920er-Jahren