Alexandra Cavelius

Die Assassinin

Historischer Roman

ca. 720 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag
13,7 × 21,7 cm

Erscheint im Oktober 2019


24,00 € (D) / 24,70 € (A)
ISBN 978-3-95890-174-2

Der große historische Roman über eine Gotteskriegerin zur Zeit der Kreuzzüge
 
Das Königreich Jerusalem im 12. Jahrhundert: Die Christin Lucia gerät durch eine teuflische Intrige in die Hände der mörderischen Sekte des Alten vom Berge und wird zur Assassinin ausgebildet. Sie soll den Thronfolger des Königreichs Jerusalem ermorden. Das Mädchen schmuggelt sich als Mätresse in den Palast von Tyrus ein. Das Attentat gelingt, aber die 17-Jährige durchschaut die Machenschaften ihres Ziehvaters und flieht, denn jetzt sind ihr die eigenen Gefährten, mit den Dolchen in den Mänteln, auf den Fersen …
 
Die Welt im Nahen Osten versinkt im Blut. Die Kreuzritter versuchen verzweifelt, ihre Besitzungen im Heiligen Land zu behaupten, während die Bedrohung durch die Muslime ständig wächst. Sultan Saladin will die untereinander zerstrittenen Franken vertreiben und die Herrschaft über Jerusalem und die heiligen Stätten zurückerobern. Während er eine gewaltige Streitmacht gegen das Christenheer aufbietet, verfolgen die Assassinen unter ihrem Anführer Raschid ad-Din-Sinan ihre eigenen Ziele. Die mörderische Sekte strebt in Syrien einen Gottesstaat an und versetzt Christen und Moslems mit aufsehenerregenden Attentaten in Angst und Schrecken. Die auf allen Seiten gefürchteten »Gotteskrieger« nehmen dabei den eigenen Tod bereitwillig in Kauf …
 
• Psychologisches Meisterwerk über den Geheimbund der Assassinen als Vorläufer heutiger Terrorgruppen
• Spannende Story um eine junge »Gotteskriegerin«, die sich in einer Welt voller Mord, Verrat und Intrigen behaupten muss
• Für die Fans von Königreich der Himmel
• Lesereise der Autorin